MISTY LANE SHOP

Since April 25, 2011 Roma, Via Luigi Arbib Pascu... 148 sales
@MISTYLANESHOP
Mailorder service since 1989. Sixties, Garage, Beat, Mod, Psych, Soul, Soundtracks. Original and reissue vinyl, CDs, DVDs, T-Shirts, Books, Fanzines. More info...

THE MOVEMENTS "Follow" LP

Categories: Specialty:Music - Added on April 25, 2011 - # 6079

The Movements
Follow The Movements

Get ready for a smorgasbord of stylistic variety with Follow The Movements, the latest LP by The Movements, a Swedish group whose music runs the gamut of rock from a more conventional style to garage to psychedelic.

Follow the Movements is a 10th anniversary offering, combining previously unreleased recordings with their very first EP, Drag Me Up. The eclectic nature of the compositions is evident in the stark contrast between tracks.

The album starts out with “My Confession,” a fast-paced, drum-heavy track which, true to its name, is replete with sentimental tell-all lyrics. A dark guitar theme makes several appearances throughout the track. Later in the album, “Thinking Too Fast” starts out with a classic guitar riff. A short, toe-tapping number, it’s over almost as soon as it begins. “You Don’t Know” stands out from the rest of the tracks with a slow, Eastern-inspired guitar theme, periodic drum rolls, and harmonized vocals.

Fun and full of surprises at every turn, Follow The Movements is an excellent survey of a band that has a good grasp on its own individual musical style. Punctuated with sentimental, deeply expressive lines, enthusiastic and contagious rhythms, and the occasional high-energy scream, the album is attention-grabbing and well worth the time spent listening to it.

Key Tracks: Red Headed Girl, You Don’t Know, Thinking Too Fast
Nivedita Gunturi – MuzikReviews.com Contributor

****

The Movements feiern ihr zehnjähriges Jubiläum! Allerdings anders, als ich dies eigentlich angenommen hätte. Hatte ich die Schweden bei meinem letzten Review noch wegen ihrer enormen Arbeitswut gelobt, so ist in den vergangenen anderthalb Jahren dann doch nichts Neues mehr erschienen. Und auch "Follow" greift ausschließlich auf älteres Material zurück. Die Scheibe besteht aus der seit langer Zeit ausverkauften Debüt-EP "Drag Me Up" (2004) und weiteren sechs Songs, die in den Jahren 2002 bis 2010 entstanden sind.
Im Vorfeld der Veröffentlichung gab es einigen Trubel. So vermeldete die langjährige Promotion-Agentur der Band, dass die Zusammenarbeit wegen extrem negativer Entwicklungen innerhalb der Gruppe aufgekündigt wurde. The Movements veröffentlichten im Gegenzug ein Statement auf ihrer Homepage, das jegliche Probleme im Musiker-Lager abstreitet und dazu noch behauptet, dass vielmehr die Band selbst die Kündigung eingereicht hätte. Wie dem auch sei, wir verlassen jetzt mal die Nebenschauplätze und befassen uns lieber mit dem 'neuen alten' Material.
Gestartet wird mit zwei neueren Tracks, die im letzten Jahr eingespielt, bisher aber noch nicht veröffentlicht wurden. Überraschend ist, dass bei "My Confession" eigentlich kaum noch Psychedelic- bzw. Space-Elemente zu entdecken sind, sondern es sich dabei um eine voll geradeaus gespielte (Indie-) Rock-Nummer handelt. Auch "Vicious & Vast" geht in diese Richtung, obwohl die Psychedelic dann doch wieder Einzug hält. Ein klasse Keyboard-Solo bekommen wir da von Gustaf Gimstedt geliefert und auch der Refrain ist so richtig schön eingängig.
"You're Alone" ist ein Outtake des großartigen zweiten Albums The World, The Flesh And The Devil (2008) und mir ist schleierhaft, warum der Titel damals nicht mit auf die Scheibe kam. Denn er hätte sich sowohl von der Qualität wie auch vom Sound ohne Probleme in die restlichen Stücken eingereiht. Rückkehr ins Jahr 2010: Die bis zu diesem Zeitpunkt beste Nummer der Scheibe hört auf den Namen "In My Time" und verfügt über alle Qualitäten der Skandinavier. Psychedelischer Sound, aggressive, aber trotzdem melodiöse Vocals und eine Atmosphäre, die astrein den Zeitgeist der späten Sechziger/frühen Siebziger atmet. Klasse!
"Red Headed Girl" schließt dort nahtlos an. Auch hier beherrschen sehr gutes Songwriting, Melodiosität und viel Pathos einer lange vergangenen Zeit das Geschehen. Und damit wären wir dann bei der Debüt-EP angekommen, die 2002 aufgenommen, aber erst zwei Jahre später veröffentlicht wurde. "You Don't Know" ist ein Outtake davon, das es jetzt aber immerhin auf diese Langrille geschafft hat. Hier kommen zu der bandeigenen Psychedelic noch indische Einflüsse hinzu, die den eigentlichen Sound bereichern. Beeindruckend ist, dass auch die Outtakes über ein sehr hohes Qualitäts-Level besitzen.
Wenn man die ersten beiden Alben kennt, bekommt man dann mit den sechs Songs der EP genau das, was man erwartet hat. Garage-Psychedelic vom Feinsten, teilweise sehr heftig, fast schon Punk Rock-mäßig gespielt, klasse Songs und ein Feeling, das gerne auch mal an die ersten beiden Alben von Velvet Underground erinnert. Vielleicht von der Atmosphäre nicht ganz so kalt, technisch ausgereifter sowie filigraner und vor allem vom Gesang melodiöser (zwar auch aggressiv, allerdings anders), aber insgesamt kommt das schon hin.
Also insgesamt einmal mehr großartiger Psychedelic Rock von The Movements, wobei dieses Album eigentlich nur als Überbrückung gedacht sein kann. Und natürlich, um ihre ersten Aufnahmen noch einmal erhältlich zu machen. Bleibt zu hoffen, dass die Truppe sich bald wieder ins Studio begibt, um ein neues Werk in Angriff zu nehmen. Denn dass dem guten David Henriksson die Ideen ausgegangen sind, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Line-up:
David Henriksson (lead vocals)
Gustaf Gimstedt (keyboards, background vocals)
Christian Johansson (guitars, background vocals - #1-5)
Kalle Kulenovic (guitars - #6-12)
Dolly Petersson (bass, background vocals - #1,2,4,5)
Daniel Eriksson (bass - #3,6-12)
Thomas Widholm (drums, zither - #4,5)
Tracklist
01:My Confession
02:Vicious & Vast
03:You're Alone
04:In My Time
05:Red Headed Girl
06:You Don't Know
07:Thinking Too Fast
08:Drag Me Up
09:It's Time To Go
10:I Feel Groovy
11:Give You Head
12:CCTV

€15.00 €9.99
(approximately $12.91)
Quantity in stock: 11
Add to Cart
Shipping Costs
Shipping from: Italy
Shipping to Cost With another item
European Union €10.00
($12.93)
€1.00
($1.29)
Italy €7.00
($9.05)
€1.00
($1.29)
Everywhere else €13.00
($16.80)
€1.00
($1.00)
Payment Methods

Money order
Bank Transfer